Lerntherapie & -förderung
„Lehren ist die Kunst, entdecken zu helfen.“
„„Für das Wahren der Einzigartigkeit.““

Menschen mit Hindernissen und Blockaden beim Lernen nutzen unsere Angebot für die Leistungs- und Motivationsfragen.

Bitte verwechseln Sie Lerntherapie nicht mit Nachhilfe.

Lerntherapie ist eine multisensorische Lernförderung, die sich v.a. mit den Problematiken der Lese-, Rechtschreib-, Rechen- und Konzentrationsstörungen befasst, welche aufgrund von Wahrnehmungstörungen entstehen können.

Dabei sind die individuellen Grundbedürfnisse der Kinder und jungen Erwachsenen Kern der Symptomatik.

Wir als InviDu-Institut vereinen neueste systemische, pädagogische und therapeutische Ansätze in der Arbeit mit den Familien und Kindern.

Dabei steht der Gedanke der Individualität der Einzelnen im Vordergrund und es gibt keinen festen Fahrplan oder allgemein gültiges Konzept.

Unsere Lösungen basieren auf neuesten Studien im Bereich der Neurowissenschaft und der Pädagogik, dem einzelnen Entwicklungsstand des Kindes, dem Lebensumfeld Schule und Familie, das soziale Gefüge in welchen man sich bewegt.

Wir gehen dabei nicht von Beseitigung von sog. Defiziten aus, sondern fördern die Stärken der Einzelnen für erfahrbare Erfolgserlebnisse und dadurch entstehende positive Rückkopplungen.

In den Schulen arbeiten wir in Kleingruppen (oft im Rahmen des Ganztagsangebotes) und außerschulisch kommen wir zur Einzelförderung zu Ihnen nach Hause.