Lerntherapie & -förderung
„Lehren ist die Kunst, entdecken zu helfen.“
„Für das Wahren der Einzigartigkeit.“

Menschen mit Hindernissen und Blockaden beim Lernen nutzen unsere Angebote für die Leistungs- und Motivationsfragen.

Lerntherapie ist eine multisensorische Lernförderung, die sich insbesondere mit den Problematiken der Lese-, Rechtschreib-, Rechen- und Konzentrationsstörungen befasst, welche aufgrund von Wahrnehmungsstörungen entstehen können. Dabei sind die individuellen Grundbedürfnisse der Kinder und jungen Erwachsenen Kern der Symptomatik.

Aufgrund der ganzheitlichen Betrachtung und der Einbeziehung des gesamten Lebensumfeldes geht die Lerntherapie weit über eine schulische Nachhilfe hinaus.

Die Lerntherapie ist eine Einzelfallhilfe nach § 35a SGB VIII und kann bei einer bestehenden oder drohenden seelischen Behinderung beim Kind vom Sorgeberechtigten beim Sozialamt im Rahmen der Eingliederungshilfe beantragt werden.

Lernförderung ist eine an schulische Nachhilfe angelehnte Förderung für Kinder und Jugendliche mit Schwierigkeiten beim Lernen.

Diese Hilfe wird im Rahmen der Leistungen für Bildung und Teilhabe vom Jobcenter oder Landratsamt gewährt und kann bereits ab dem 1. Schuljahr beantragt werden.

Wir als InviDu-Institut vereinen in unserer Arbeit mit den Kindern und deren Familien neueste systemische, pädagogische und therapeutische Ansätze. Unsere Lösungen basieren auf neuesten Studien im Bereich der Neurowissenschaft und der Pädagogik, dem einzelnen Entwicklungsstand des Kindes, dem Lebensumfeld Schule und Familie und dem sozialem Gefüge, in welchem man sich bewegt.

Der Gedanke der Individualität der einzelnen Persönlichkeit steht jeweils im Vordergrund und es gibt kein allgemein gültiges Konzept. Jede Lerntherapie und Lernförderung wird individuell auf die junge Persönlichkeit abgestimmt. Wir gehen dabei nicht von der Beseitigung der sogenannten Defizite aus, sondern fördern die Stärken des Einzelnen für erfahrbare Erfolgserlebnisse und dadurch entstehende positive Rückkopplungen.

Die Lerntherapie und die Lernförderung sind ergänzende Hilfen zu den schulischen Förderangeboten. Sie finden vorwiegend nach der Schulzeit statt. Je nach Möglichkeit können diese als Einzelfallhilfe bei Ihnen zu Hause oder in unseren Räumlichkeiten stattfinden.

Sie suchen eine Lerntherapie bzw. Lernförderung für Ihr Kind oder überlegen einen entsprechenden Antrag zu stellen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Wir unterstützen Sie bereits ab der Antragstellung und vermitteln Ihnen eine geeignete Fachkraft.

Sie erfüllen als Familie nicht die Anspruchsvoraussetzungen für eine Antragstellung beim Amt? Gerne können Sie auch privat ein solches Angebot in Anspruch nehmen.